Gronki, Susanne
Prävention von Essstörungen bei Mädchen
Erscheinungsdatum: 14.04.2004
Seitenzahl: 5
Dateigröße: 92 KB
Anzahl Downloads: 314
Anzahl Views: 10944
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Essstörungen, Bulimie, Anorexie, Selbstwertgefühl, Jugendarbeit

Kurzbeschreibung:

Die Zahl der Mädchen und mittlerweile auch die der Jungen, die an einer Essstörung leiden, nimmt seit Jahren rapide zu. 30% aller Jugendlichen in Deutschland haben eine Essstörung, davon 10% Bulimie und 20% Anorexie.
Zählt man die 2/3 der Jugendlichen dazu, die unter latenten Essstörungen leiden, dann kommt man auf knapp 100% unserer Jugendlichen.

Die Autorin hält es für eine gesellschaftlich legitimierte Form der Körperverletzung, Jugendlichen, die auf dem Weg der Selbstfindung und des Erwachsenwerdens sind, zu suggerieren, sie seien nur dann erfolgreich und werden geliebt, wenn sie dünn sind. Das führt zu ängstlichen und süchtigen Erwachsenen, die vom Leben überfordert sind. Prävention ist daher notwendiger denn je. Die Mädchen suchen starke, glaubwürdige und echte Vorbilder. Die Auseinandersetzung mit Schönheitsidealen, das Vertiefen von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen und das Entwickeln eines positiven Körpergefühls sind die Themen dieses eBooks.


Autor/in:

Susanne Gronki, geb. 1967. Dipl.-Sozialpädagogin, NLP-Trainerin, Selbstbehauptungstrainerin, Heilpraktikerin Psychotherapie.

Seit 1990 Familien- und Jugendarbeit

Seit 1992 Einzel- und Familienberatung

Seit 1995 Seminare, Gruppen und Präventionsarbeit in Schulen

Seit 1998 Vorträge und Informationsveranstaltungen

Seit 2000 Fachberatung und Weiterbildung für Multiplikatoren


Das könnte Sie dazu interessieren...

Der Mentale Weg zum natürlichen Schlanksein. Oder: Abnehmen…

Magersucht überwinden\x0D\x0AEin Praxisbuch für Selbsthilfe…

Nützliche Links