Eggers, Michaela
Pro und Contra
Erscheinungsdatum: 21.11.2001
Seitenzahl: 6
Dateigröße: 49 KB
Anzahl Downloads: 573
Anzahl Views: 8720
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
chronische Themen, Meinungsbildung, Teamarbeit, Entscheidungsprozesse

Kurzbeschreibung:

In fast allen Einheiten von Organisationen (Bereichen, Abteilungen und Teams) gibt es chronische Themen, d.h. Fragestellungen oder inhaltliche Schwerpunktsetzungen. Chronische Themen sind solche, die in Abständen immer wiederkehrend neu diskutiert und entschieden werden müssen. Entscheidung ist dabei zu verstehen im Sinne einer gemeinsamen Abstimmung untereinander, um die Kommunikation der Gruppe nach außen zu koordinieren und zu vereinheitlichen. Ein Grund für die Chronifizierung kann Fluktuation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sein. Ein weiterer ist oft die Tatsache, dass das betreffende Thema stark das Selbstverständnis oder die Werte der beteiligten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tangiert und von daher so wichtig ist, dass jede Gelegenheit zur Durchsetzung der damit verbundenen Handlungsoptionen genutzt wird.

Pro und Contra ist eine Methode zur Visualisierung von Meinungsbildungsprozessen in einer Gruppe. Im Mittelpunkt steht dabei die Förderung dieses Prozesses mit dem Ziel, zu einer gemeinsam getragenen Position bzw. Entscheidung zu kommen. Durch die Vorgehensweise wird Transparenz hergestellt über die Bandbreite der unterschiedlichen Meinungen hinsichtlich der zu entscheidenden Fragestellung, Polarisierungen werden aufgelockert.

Mit diesem eBook erhalten Sie:
- Arbeitsanleitung und Beschreibung der Vorgehensweise
- Spielregeln für die Diskussion
- Interviewleitfaden für das Interview zwischen den Vertretern der beiden gegensätzlichen Pole


Autor/in:

Michaela Eggers, (Dipl.-Päd.) ist Patnerin von t.a.l.k. und entwickelt und produziert Tools und Instrumente zur Unterstützung von Lern- und Veränderungsprozessen in Organisationen. In die Entwicklung der Tools fließen langjährige Beratungs- und Trainingserfahrung wie auch die neueren Erkenntnisse der Lernforschung und der Lern- und Organisationspsychologie ein. Ziel dabei ist, durch die Anwendung eine positive Lernhaltung und Spaß am Lernen zu erzeugen, Reflexions- und Erkenntnisprozesse zu ermöglichen und sonst schwer zugängliche Themen bearbeitbar zu machen.


Das könnte Sie dazu interessieren...

Multiple Persönlichkeiten

Mit Rogers, Rosenberg & Co. konfliktfähig für den Alltag…

NLP professional für Team- und Konfliktmanagement

Nützliche Links