Duschnig, Renate
Ich kann lernen
Erscheinungsdatum: 23.01.2014
Seitenzahl: 2
Dateigröße: 625 KB
Anzahl Downloads: 147
Anzahl Views: 5955
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Kinder, Schule, Lernen, Schüler, Kreativität, Leistungsfähigkeit, Prüfung

Kurzbeschreibung:

Der erste Schultag am Gymnasium. Die 12-jährige Johanna betritt den Klassenraum, sie wirkt schüchtern, jetzt steht Panik in ihren Augen, das Atmen fällt ihr schwer. Sie ist nicht das einzige Kind im Raum, an dem ich diese Symptome wahrnehme. Nach dem Unterricht hole ich Johanna zu mir und frage sie, wie ihr unsere Schule gefällt. Ihre Worte machen mich betroffen: "Eigentlich darf ich gar nicht hier sein. Mein älterer Bruder hat auch keine höhere Schule besucht und noch dazu bin ich ein Mädchen. Das werde ich nie schaffen."

Johanna drückt damit, wie viele ihrer Mitschülerinnen, offenkundig Gefühle und Einstellungen ihrer Eltern aus, deren die Schule betreffende Erfahrungen, Freuden oder Ängste. So trifft die Pädagogin, der Pädagoge nicht nur die 25 Schüler an, die im Klassenraum sitzen, sondern im Grunde auch 25 mal x Prägungen, Glaubenssätze und Muster der Mütter und Väter.

Meine Lehrtätigkeit umfasst Kommunikation und Präsentation sowie das Fach "Soziales Lernen und soziale Kompetenz". Darüber hinaus betreue ich mit einem Beratungsteam Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren, die schulische wie psychologische Hilfe benötigen. Ziel der Schule ist es, mit ihrem Bildungskonzept den Kindern und Jugendlichen nicht nur Leistungen abzuverlangen, sondern ihnen auch Raum für die Entwicklung ihrer Persönlichkeit zu bieten.


Dieses eBook ist als Artikel in der Fachzeitschrift "Kommunikation & Seminar" 4/2013 erschienen - unter Verwendung der Fotos von fotolia.com bzw. istockphoto.com.


Autor/in:

Renate Duschnig, Trainerin, Pädagogin, Lebensberaterin, Systemischer und NLP-Coach in Graz/Österreich. Sie arbeitet in Schulen und in freier Praxis.

Website: www.lebensvision.at


Das könnte Sie dazu interessieren...

Nonverbaler Ausdruck und soziale Interaktion. Überarbeitete…

Zwischenmenschliche Beziehungen in den Mittelpunkt stellen.…

Sich aus Verstrickungen befreien. Wenn Familienharmonie zur…

Nützliche Links