Wartenweiler, Frank
Rezepte zur Erzeugung humorvoller Paradoxie
Erscheinungsdatum: 05.11.2008
Seitenzahl: 5
Dateigröße: 159 KB
Anzahl Downloads: 615
Anzahl Views: 8522
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Humor, Paradoxie, Kind, Lachen, Klient, Therapeut

Kurzbeschreibung:

Rezept 1: Erkenne, dass das größte Übel in Wahrheit noch immer das kleinste ist
Rezept 2: Verwandle Belehrung in herzliche Gratulation
Rezept 3: Verdirb ihnen die beste aller schlechten Launen, indem du sie gerade dann zum Lachen bringst!
Rezept 4: Behandle Pseudoblinde, als wären sie helle Leuchten
Rezept 5: Beklage die Menschen in der Umwelt deiner Klienten, denn sie sind die wahren Opfer
Rezept 6: Poliere die Macken des einen durch die Fehler der anderen auf Hochglanz

Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift "Kommunikation & Seminar" 5/2005 erschienen.


Autor/in:

Frank Wartenweiler, geb. 1949 in Basel. Dr. phil., Studium der Psychologie, Psychopathologie und Pädagogik in Basel und Zürich. Psychotherapeut SPV. Ausbildungen in Gesprächspsychotherapie nach C. Rogers, Gruppendynamik, Psychoanalyse, NLP, Hypnotherapie nach M.H. Erickson und Provokativer Therapie nach Frank Farrelly. Seit 1975 als Berater und Psychotherapeut tätig, heute mit eigener Praxis in Zürich. Leitung von Seminaren bei THINK mbH, Zell-Gresgen.

www.think-seminars.com


Das könnte Sie dazu interessieren...

Konzepte und Perspektiven familientherapeutischer Praxis

Gefühle sehen. Menschen verstehen.

Nützliche Links