Seufert, Robert-Mathias
Kommunikation in der Mediation
Erscheinungsdatum: 22.10.2008
Seitenzahl: 5
Dateigröße: 100 KB
Anzahl Downloads: 603
Anzahl Views: 10070
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Mediation, Kommunikation, Konflikt, Gespräch, Empathie, Blickkontakt, Bedürfnis

Kurzbeschreibung:

Es ist ein Grundbedürfnis eines jeden Menschen, verstanden zu werden. Wie oft wünschen wir uns, dass uns nur einfach jemand zuhört, versucht, uns zu verstehen, ohne uns gleich mit Ratschlägen, Lösungen, Gegenargumenten und Kritik abzuwürgen. Meist müssen wir uns dann noch anhören, wie es dem Gegenüber in ähnlicher Situation erging, anstatt ein Gefühl von Verständnis zu bekommen. Genau dieses Gefühl, das uns so sehr erfüllen würde, soll in der Mediation vermittelt werden. Es wird auch als Shift bezeichnet. Der Shift ist ein innerer Zustand, der dann in Erscheinung tritt, wenn die Konfliktparteien wechselseitig - aus einem tatsächlichen Bedürfnis heraus - etwas von den Interessen, Bedürfnissen, Anliegen der jeweils anderen Konfliktpartei erfahren.

Man kann dieses Gefühl kaum beschreiben. Man muss es selbst, sei es als Konfliktpartei oder als Mediator, erfahren. Ausgangssituation jeder Mediation ist ein Konflikt zwischen den Konfliktparteien.

Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift "Kommunikation & Seminar" 3/2005 erschienen.


Autor/in:

Robert-Mathias Seufert, M.M. (Master of Mediation), Rechtsanwalt, Mediator und Coach.

info@robert-seufert.de
www.robert-seufert.de
 


Das könnte Sie dazu interessieren...

Einführung zu wesentlichen Bereichen der…

Die besten Methoden & Visualisierungsvorschläge aus…

Nützliche Links