Röpke-Stieghorst, Bärbel
Prozessmodell Coaching
Erscheinungsdatum: 13.10.2008
Seitenzahl: 5
Dateigröße: 165 KB
Anzahl Downloads: 528
Anzahl Views: 8772
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Coaching, Prozessmodell, Coachee, Coach, Phase, Sitzung, Ziel, Kontakt, Fokus, Vorgehen

Kurzbeschreibung:

Das Prozessmodell baut sich nachvollziehbar in sieben Phasen auf. Den einzelnen Phasen ist jeweils ein etwas versetzter Wahrnehmungsfokus zugeordnet. Es lohnt sich, z.B. schon während der Begrüßung die Sinne offen zu halten und Informationen über das - versteckte - Thema des Coachees zu sammeln. So schematisiert in nachvollziehbare Phasen - und das ist die Idee - erkennen, entwickeln und verfeinern werdende Coaches ihr persönliches Handwerkszeug. Das Prozessmodell Coaching verträgt sich mit verschiedenen methodischen Schulen, auch wenn das Modell eng mit NLP einerseits und dem lösungsfokussierten Ansatz andererseits verbunden ist.

Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift "Kommunikation & Seminar" 1/2005 erschienen.


Autor/in:

Bärbel Röpke-Stieghorst, geb. 1955, Laborantin, Lehrerin, Teamleiterin, Seminartrainerin, seit 1996 freie Trainerin und Beraterin.

Fortbildungen: Klientenzentrierte Gesprächsführung, Gestaltberatung, Neurolinguistisches Programmieren (NLP-Lehrtrainerin, DVNLP; Lehrcoach, DVNLP), Train-the-Trainer, systemische Beratung, Großgruppeninterventionen, Konfliktmanagement, Lösungsfokussierte Kommunikation, Team Management System, Prozessorientiertes Führen und Changemanagement.

Schwerpunkte: Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung, Lernendes System, Konfliktlösung, Coaching, NLP, Großgruppenkonferenzen

www.lustaufzukunft.de
roepke@lustaufzukunft.de


Das könnte Sie dazu interessieren...

Tipps, Übungen und Methoden für unterschiedliche…

Zauberhafte Methoden für Coachs, Trainer und…

Nützliche Links