Diehl, Anette u.a. - Landesarbeitsgemeinschaft der Frauennotrufe Rheinland Pfalz
Traumatisierung durch sexualisierte Gewalt
Erscheinungsdatum: 05.08.2009
Seitenzahl: 4
Dateigröße: 343 KB
Anzahl Downloads: 261
Anzahl Views: 7284
Preis: Kostenlos
Bitte melden Sie sich an, wenn Sie ein Premium-eBook herunterladen möchten.
Zur Anmeldung

Weitere Informationen


Stichworte:
Trauma, Frauen, Mädchen, Gewalt, Vergewaltigung, Opfer, Problem

Kurzbeschreibung:

Der Text soll einen Beitrag zu den politischen Aspekten von Traumaforschung im Zusammenhang mit sexualisierter Gewalt leisten. Von allem die Arbeit der Frauennotrufe im Kontext von Traumaforschung und gesellschaftlichen Mythen zu Vergewaltigung wird beleuchtet.


Autor/in:

Die Autorinnen sind Mitarbeiterinnen von Frauennnotrufen in Rheinland-Pfalz. Frauennotrufe sind seit über 30 Jahren Fachstellen zum Thema Sexualisierte Gewalt. Deren Arbeit zum Themenkomplex Sexualisierte Gewalt richtet sich zum einen an die (Fach-)Öffentlichkeit und zum anderen an betroffene Frauen und Mädchen, denen unterschiedliche Formen von Unterstützung angeboten wird.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Frauennotrufe in Rheinland-Pfalz beschäftigt sich seit einigen Jahren mit der neueren Traumaforschung.

www.frauennotruf-mainz.de


Das könnte Sie dazu interessieren...

Trauma und Traumabehandlung, Teil 1

Ein sensumotorisch orientierter psychotherapeutischer...

Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden

Newsletter

Immer aktuell informiert

Jetzt anmelden für unseren Premium-eBook-Newsletter.

Nützliche Links